Stationäres Management

Konferenz - Altenheim Managertag kompakt 2017/2018

Konferenz - Altenheim Managertag kompakt 2017/2018

Wirtschaftlich erfolgreich ins Jahr 2018 starten


Inzwischen zeichnen sich die ersten Auswirkungen von PSG II und III ab. Wohin entwickeln sich Pflegegradmix, Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (EEE) und Personalschlüssel? Wie lässt sich ein auskömmlicher Unternehmerlohn verhandeln? Und wie geht es weiter in der Demenzversorgung?

Antworten darauf, kluge Konzepte für die Palliativversorgung und Strategien, wie Sie zum attraktiven Arbeitgeber werden, erwarten Sie auf dem Altenheim Managertag.

Unsere Experten werden Ihnen zur Seite stehen, Sie auf den neuesten Stand bringen und dabei helfen, die richtigen Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen.

 Aktueller Zusatz (Stand: Oktober 2017): 
Bundesweit wurde die schriftliche Begründung mit Hochspannung erwartet – nun benennt das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen die Bedingungen, um Gewinnaufschläge im Pflegesatz durchsetzen zu können. Auch wenn Pflegesatzverfahren in den Bundesländern unterschiedlich gehandhabt werden, sind die Urteilsgründe der Entscheidung des LSG auf andere Länder übertragbar. Details zum Urteil u.v.m. erfahren Sie auf dem Altenheim Managertag.


Programm

Am Vormittag:

09:00 – 09:40 Uhr

Registrierung der Teilnehmer und Begrüßungskaffee

09:40 Uhr

Begrüßung durch Ihre Fachredaktion Altenheim

Dr. Susanne El-Nawab oder Ina Füllkrug
Redakteurin Altenheim & CAREkonkret, Vincentz Network, Hannover

09:45 – 10:30 Uhr

Höchste Zeit für ein gutes Palliativkonzept!

Was muss eine stationäre Einrichtung gemäß Hospiz- und Palliativgesetz (HPG) jetzt anbieten? Was gibt es Neues bezüglich der Verhandlungen mit den Kassen zur Refinanzierung? Einrichtungen sollten sich professionell aufstellen und das Thema mit einem zukunftsfesten Palliativkonzept aktiv angehen.

Sonja Schneider-Koch, Geschäftsführung Elbdiakonie gGmbH, Hamburg

10:30 – 11:15 Uhr

Die Refinanzierung sichern: Wie Sie die betriebswirtschaftliche Steuerung anpassen

Die Refinanzierung verändert sich, die Pflegegradstruktur auch. Was gibt es dazu Neues? Was Sie bei der wirtschaftlichen Steuerung der Personalkosten beachten sollten, wie Sie rechtssicher neue und individuelle Personalschlüssel, Heimentgelte verhandeln und dabei hart am Ball bleiben.

Kai Tybussek, Rechtsanwalt und Geschäftsführender Partner Curacon Weidlich GmbH, Ratingen

11:15 – 11:45 Uhr

Kaffeepause – Kommunikation + Networking

11:45 – 12:45 Uhr

Zukunftsweisende Konzepte für Menschen mit Demenz

Gerade vor dem Hintergrund des PSG II und NBI sollte die Begleitung von Menschen mit Demenz noch einmal genauer betrachtet werden. Eine Arbeitsgruppe des DVLAB hat in Kooperation mit dem Institut für Pflegewissenschaft der Universität Bielefeld eine Studie zur tatsächlichen Eingruppierung der Pflegebedarfe bei ca. 4.000 pflegebedürftigen Menschen durchgeführt. Im Vortrag werden die Resultate vorgestellt und erläutert, wie Einrichtungen strategisch, planerisch und konzeptionell vorgehen sollten, um den unterschiedlichsten Betreuungsbedarfen erfolgreich begegnen zu können.

Peter Dürrmann, Geschäftsführer Seniorenzentrum Holle GmbH, Bundesvorsitzender DVLAB
(am 19.10.2017 in Bremen und am 06.02.2018 in Leipzig)

Stephan Dzulko, Context Akademie für Fort- und Weiterbildungen in der Alten- und Behindertenhilfe, Meerbusch
(am 30.11.2017 in Düsseldorf/Ratingen und 22.01.2018 in Nürnberg)

12:45 – 13:45 Uhr

Mittagessen an Thementischen

Kommen Sie mit Referenten- und Kollegenschaft ins Gespräch!

Am Nachmittag:

13.45 Uhr – 16.15 Uhr

Drei Intensiv-Workshops parallel – Wählen Sie nach Ihrem individuellen Bedarf!

Wählen Sie am Nachmittag einen der drei zweieinhalbstündigen Intensivworkshops aus. Sie diskutieren mit den Experten intensiv die aktuell drängenden Fragen aus der Praxis und erhalten konkrete Lösungsvorschläge.

Sie verpassen nichts: unabhängig von der Auswahl des Intensiv-Workshops erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle von der Referentenschaft eingereichten Teilnehmerunterlagen als Download zur Verfügung gestellt.

Mailen Sie uns gern bereits jetzt Ihre Fragen an die Referenten!

christoph.schulz@vincentz.net| Betreff: Frage AH-Managertag

Workshop I

Wirtschaftlich erfolgreich – auch nach PSG II und III

In welche Richtung entwickeln sich Pflegegradstruktur, EEE und Personalschlüssel? Hat sich der Pflegegradmix so entwickelt, wie bei der Überleitung angenommen? In diesem Workshop erhalten Sie praktische Tipps fürs Controlling und welche wichtigsten Kennzahlen Sie kontinuierlich im Blick behalten sollten. Außerdem geben die Experten Rechts-Tipps, wie Sie den Unternehmerzuschlag souverän mit den Kassen verhandeln.

Kai Tybussek, Rechtsanwalt und Geschäftsführender Partner Curacon Weidlich GmbH, Ratingen

Tim Liedmann, Dipl.-Kaufmann, Seniorenberater Geschäftsfeld Strategie und Organisation in der Sozialwirtschaft, CURACON Weidlich Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH
(am 19.10.2017 Bremen und 30.11.2017 Düsseldorf/Ratingen)

Jan Grabow, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Geschäftsführender Partner CURACON Weidlich Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH
(am 22.01.2018, Nürnberg und 06.02.2018, Leipzig)

Workshop II

Personalmangel: So werden Sie zum attraktiven Arbeitgeber

Immer öfter droht der Belegungsstopp, weil Einrichtungen kein neues Personal finden. Die Betten stehen leer, der Verlust ist immens. Wie Sie gezielt gegensteuern und Ihre Marke und Attraktivität als Arbeitgeber aufbauen, erfahren Sie in diesem Workshop.

Mona Schöffler, Beraterin und Trainerin für soziale Einrichtungen, B&S, Berlin
(am 19.10.2017 Bremen und 30.11.2017 Düsseldorf/Ratingen)

Ilse Buchgraber, Beraterin und Trainerin für soziale Einrichtungen, B&S, Alzenau
(am 22.01.2018, Nürnberg und 06.02.2018, Leipzig)

Workshop III

Palliativkonzepte strategisch umsetzen

Das Heim wird mehr und mehr zum Ort, an dem Bewohner spät einziehen und dann eine Palliativversorgung brauchen. Wie sollte eine gelungene Sterbebegleitung im Heim aussehen? Wann es sich lohnt, neu zu verhandeln, welche Kombi-Möglichkeiten (auch mit SAPV) denkbar sind und wann ein eigener Hospizdienst ideal ist, sind die Themen dieses Workshops.

Sonja Schneider-Koch, Geschäftsführung Elbdiakonie gGmbH, Hamburg 

Die Veranstaltung endet gegen 16:15 Uhr.

 

verfügbar 19. Oktober 2017 (Abgelaufen) ATLANTIC Hotel Airport
nicht verfügbar 19. Oktober 2017 (Abgelaufen) ATLANTIC Hotel Airport
nicht verfügbar 19. Oktober 2017 (Abgelaufen) ATLANTIC Hotel Airport
verfügbar 30. November 2017 Holiday Inn Düsseldorf Airport - Ratingen
verfügbar 30. November 2017 Holiday Inn Düsseldorf Airport - Ratingen
verfügbar 30. November 2017 Holiday Inn Düsseldorf Airport - Ratingen
verfügbar 22. Januar 2018 Mövenpick Nürnberg Airport
verfügbar 22. Januar 2018 Park Inn by Radisson Nürnberg
verfügbar 22. Januar 2018 Park Inn by Radisson Nürnberg
verfügbar 06. Februar 2018 Seaside Park Hotel Leipzig
verfügbar 06. Februar 2018 Seaside Park Hotel Leipzig
verfügbar 06. Februar 2018 Seaside Park Hotel Leipzig

Geeignet für

  • Heimleiter
  • Geschäftsführer
  • Regionaldirektoren
  • Träger und leitende MitarbeiterInnen der stationären und teilstationären Altenhilfe
Verpflegung

Kaffeepause, Mittagessen, Seminargetränke

Übernachtung

Hier die Übersicht der Hotels der Vincentz Akademie.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Dauer

jeweils 9:00-16:15 Uhr

Teilnahmegebühren

 In den Teilnahmegebühren enthalten ist die Teilnahme am Vortrags-Vormittag sowie an einem der drei Intensiv-Workshops am Nachmittag, die Konferenzun­terlagen (Download), der Begrüßungskaffee, die Konferenzgetränke, die Vormittagskaffeepause, ein Mittages­sen, die Kaffeepause am Nachmittag, das Teilnahmezertifikat.

Anmeldung

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und schriftlich bestätigt. Nach Erhalt der Teilnahmebestätigung/Rechnung ist die Teilnahmegebühr bis spätestens vier Wochen vor der Veranstaltung zu überweisen – später eingehende Anmeldungen sind sofort nach Erhalt der Teilnahmebestätigung/Rechnung zu begleichen.

Rücktritt

Bei Stornierung bis vier Wochen vor der Veranstal­tung wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Bei Absagen nach diesem Zeitpunkt wird eine Stornierungsgebühr von 40% der Rechnungssumme fällig. Bei Stornierung später als zwei Wochen vor der Veranstaltung oder bei Nichtteilnahme ohne vorherige Stornierung ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten. Es ist jederzeit möglich, eine Ersatzperson zu benennen. Stornierungen und Änderungen sind schriftlich mitzuteilen und werden vom Veranstalter bestätigt. Etwaige Rückerstat­tungen erfolgen nach der Veranstaltung. Vincentz Network behält sich vor, die Veranstaltung abzusagen. In diesem Zusammenhang ggf. anfallende Stornogebühren Dritter (z.B. für Bahn- oder Flugtickets) werden nicht erstattet.

Datenschutz

Vincentz Network erstellt im Rahmen der Veranstaltung eine Teilnehmerliste, die folgende Informationen enthält: Name der Einrichtung, Teilnehmername, berufliche Funktion des Teilnehmers, Adresse (Straße, PLZ, Ort) der Einrichtung. Diese Teilnehmerliste wird allen Teilnehmern und Sponsoren/Ausstellern der Veranstaltung zur Verfügung gestellt, welche diese auch für postalische Werbezwecke nutzen möchten. Ein Widerspruch gegen die Veröffentlichung der Daten und der Weitergabe für Werbezwecke ist jederzeit bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Der Widerspruch muss schriftlich erfolgen an: Vincentz Network GmbH & Co. KG, Veranstaltungsdienste Altenhilfe, Plathnerstr. 4c, 30175 Hannover oder per E-Mail an: veranstaltungen@vincentz.net.

Foto- und Videoaufnahmen

Vor Ort werden für die Veröffentlichung in Pressebericht­erstattung/zu Werbezwecken Foto-/Videoaufnahmen vom Veranstaltungsgeschehen gemacht. Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit der Verwendung der Aufnahmen durch Vincentz Network zu o.g. Zwecken einverstanden.

Termine/Veranstaltungsorte

19.010.2017 / Bremen:

ATLANTIC Hotel Airport

Flughafenallee 26, 28199 Bremen | +49 (0)421 557 1177 | reservierung.aha@atlantic-hotels.de

Zimmer-Abrufkontingent bis: 27.09.2017

30.11.2017 / Düsseldorf/Ratingen:

Holiday Inn Düsseldorf Airport-Ratingen

Broichhofstraße 3, 40880 Ratingen | +49 (0)2102 456-0 | reservation.duesseldorf@leonardo-hotels.com

Zimmer-Abrufkontingent bis: 08.11.2017

22.01.2018 / Nürnberg:

Mövenpick Nürnberg Airport

Flughafenstr. 100, 90411 Nürnberg | +49 (0)911 35010 | hotel.nuernberg.airport@moevenpick.com

Zimmer-Abrufkontingent bis: 22.12.1017

06.02.2018 / Leipzig:

Seaside Park Hotel Leipzig 

Richard-Wagner-Straße 7, 04109 Leipzig | +49 (0)341 98520 | info@parkhotelleipzig.de

Zimmer-Abrufkontingent bis: 05.01.2018

Hotelreservierung

Für eine bequeme Teilnahme mit kurzen Wegen steht Ihnen jeweils ein begrenztes Zimmerkontingent im Veranstaltungshotel zur Verfügung. Bitte buchen Sie daher rechtzeitig Ihr Zimmer. Die Hotelrechnung begleichen Sie am Abreisetag direkt im Hotel. Ein Vertragsver­hältnis über Hotelleistungen kommt ausschließlich zwischen Ihnen und dem Hotel zustande. Als Teil­nehmer werden Sie gebeten, die Zimmerreservierung direkt über die oben aufgeführten Kontaktdaten unter dem Stichwort "Vincentz Network + Veranstaltungsdatum" vorzunehmen.

Ihre Experten:


Bild_Kai_Tybussek


  Kai Tybussek,
  Rechtsanwalt und Geschäftsführender Partner CURACON Weidlich Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Grabow_Jan


  Jan Grabow,
  Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Geschäftsführender Partner CURACON GmbH
  Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Liedmann_Tim


  Tim Liedmann,
  Dipl.-Kaufmann, Seniorenberater Geschäftsfeld Strategie und Organisation in der Sozialwirtschaft,
  CURACON GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Dzulko_Stephan_1_sw


  Stephan Dzulko,
  Context Akademie für Fort- und Weiterbildungen in der Alten- und Behindertenhilfe, Meerbusch
Dürrmann_Peter_Seniorenzentrum Holle


  Peter Dürrmann,
  Geschäftsführer Seniorenzentrum Holle GmbH, Bundesvorsitzender DVLAB
Schneider-Koch_S.-05


  Sonja Schneider-Koch,
  Geschäftsführung Elbdiakonie gGmbH, Hamburg
Schöffler_Mona


  Mona Schöffler,
  Beraterin und Trainerin für soziale Einrichtungen, B&S, Berlin
Buchgraber_Ilse
  Ilse Buchgraber,
  Beraterin und Trainerin für soziale Einrichtungen, B&S, Alzenau

Ihr Nutzen

  • Informationen auf höchstem Niveau
  • Rechtssicherheit in aktuellen, schwierigen Situationen
  • Lösungsansätze für Ihre tägliche Praxis
  • Direkter Austausch mit namhaften Referenten
  • Kompetente Antworten auf Ihre Fragen
  • Fachaustausch mit Branchenkollegen
  • Nutzwertige Intensiv-Workshops
FAQ

• Wie melde ich mich zu einer Veranstaltung an?
Sie können sich über das Onlineformular der jeweiligen Veranstaltung auf der Website www.vincentz-akademie.de,
per Fax an die Nummer 0511 – 9910 199 oder per E-Mail an Veranstaltungen@vincentz.net anmelden. 
 

• Wann erhalte ich mein Ticket und Informationen zu Hotel, Anreise, etc.?
Nach der Anmeldung folgt nach dem Einbuchen in das System, was je nach Auftragslage 1-2 Tage in Anspruch nehmen
kann, eine Anmeldebestätigung und Rechnung per Mail. Ca. zwei Wochen vor der Veranstaltung erhalten daraufhin alle
angemeldeten Teilnehmer weitere Informationen– ebenfalls per Mail. 


• Gibt es bei den Veranstaltungen ein Vertragshotel mit vergünstigten Preisen?
An allen Standorten bieten die Hotels ein Zimmerkontingent zu vergünstigten Preisen an. Wie hoch die Preise pro Übernachtung
sind erfahren Sie über unsere Website auf den jeweiligen Veranstaltungsorten. 


• Wo buche ich ein Hotelzimmer?
Wenn Sie sich ein Zimmer in dem Hotel reservieren möchten, rufen Sie bitte direkt im Hotel an unter dem Stichwort
"Vincentz Network". Ein Vertragsverhältnis kommt ausschließlich zwischen Ihnen und dem Hotel zustande. 


• Welche Hotels zählen dazu?
Rufen Sie die gewünschte Veranstaltung auf. Über den Reiter Termine/Orte sehen Sie hinter den Orten die Locations,
in denen die Veranstaltung stattfindet. Mit Klick auf das Hotel erhalten Sie nähere Informationen, wie z.B. Anschrift, Nummer, etc. 


• Wie sieht die Verpflegung aus?
In der Teilnahmegebühr sind eine Kaffeepause, ein Mittagessen und die Veranstaltungsgetränke enthalten. 


• Kann ich die Präsentation der Vorträge nach der Veranstaltung erneut einsehen oder downloaden?
Ein Handout zu den Veranstaltungen bekommen Sie am Tag der Veranstaltung vor Ort. Die Unterlagen können Sie auch
vorab im passwort-geschützten Teilnehmerbereich herunterladen.
In diesem Bereich werden ggf. auch zusätzliche Informationen abgelegt. Die notwendigen Unterlagen erhalten Sie jedoch
vor Ort. Über den Link http://www.vincentz-akademie.de/user/login gelangen Sie zu dem Login. 


• Woher bekomme ich meine Login-Daten?
Ca. zwei Wochen vor der Veranstaltung erhalten Sie eine E-Mail unter anderem mit den Login-Daten. 


• Gibt es über die Teilnahme an den Veranstaltungen ein Zertifikat?
Ja, über die Teilnahme an einer unserer Veranstaltungen erhalten Sie auch ein Zertifikat. 


• Wann und wo erhalte ich das Zertifikat?
Je nach Veranstaltung erhalten Sie das Zertifikat vor Ort oder Sie können sich das Zertifikat nach der Veranstaltung im
passwort-geschützten Teilnehmerbereich mit Ihren Login-Daten herunterladen. 


• Wo sehe ich ob ich angemeldet bin?
 Nach Ihrer Online-Anmeldung erhalten Sie eine automatische Bestätigungs-Mail. Diese ist jedoch noch nicht ausschlaggebend
über die Buchung. Nachdem Ihre Anmeldung erfolgreich von uns gebucht wurde erhalten Sie per Mail eine Anmeldebestätigung
sowie die Rechnung. 


• Die Veranstaltung ist ausgebucht. Gibt es eine Warteliste?
Ja, wir haben eine Warteliste. Sollte ein Platz in der gewünschten Veranstaltung frei werden, kontaktieren wir Sie umgehend. 


• Wie kann ich meine Anmeldung stornieren?
Stornierungen müssen schriftlich erfolgen und werden vom Veranstalter bestätigt. Hierzu können Sie eine E-Mail an
Veranstaltungen@vincentz.net schreiben.
Bitte geben Sie immer Ihre Kunden- und Rechnungsnummer an. 


• Wie lange ist eine Stornierung kostenfrei?
Sollten Sie doch verhindert sein, können Sie Ihre Anmeldung jederzeit stornieren. Bis vier Wochen vor Seminarbeginn ist
ein Storno kostenfrei. Bereits überwiesene Gebühren werden in diesem Fall zurück erstattet. Bei Stornierungen eingehend nach
diesem Zeitpunkt wird eine Stornogebühr in Höhe von 40 % der Teilnahmegebühr fällig. Bei Nichtteilnahme ohne Stornierung oder bei
einer Absage innerhalb von zwei Wochen vor Seminarbeginn ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten. 


• Kann ich einen Ersatzteilnehmer benennen?
Es ist jederzeit möglich, eine/n Ersatzteilnehmer/in zu benennen. 


• Ich habe noch keine Rechnung erhalten?
Eine Rechnung erhalten Sie direkt nach erfolgreicher Buchung Ihrer Anmeldung per E-Mail oder per Post. Sollten Sie keine Rechnung
erhalten haben rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine E-Mail. 


• Meine Rechnungsanschrift ist falsch. Wie gehe ich vor?
Wenn Sie Ihre Rechnungsanschrift ändern lassen wollen schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder senden uns ein Fax mit der Angabe
Ihrer Kunden- und Rechnungsnummer und wie die richtige Anschrift lauten soll.

389 €
zzgl. 19% MwSt.