Stationäres Management

Konferenz - Pro Hauswirtschaft Management-Tag

Konferenz - Pro Hauswirtschaft Management-Tag

+++ Kompaktes Praxiswissen an einem Tag +++ Experten-Vorträge und Intensiv-Workshops +++ Austausch und Vernetzung +++


Die Hauswirtschaft bietet wirtschaftliche Potenziale und ist ein Marketingfaktor für Ihre Einrichtung. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Potenziale und Chancen nutzen!

Mit alternativen Wohn- und Lebensformen, wachsenden rechtlichen Anforderungen und neuen Marktakteuren steigen auch die Management-Anforderungen an Hauswirtschaftsleitungen in der Altenpflege. Zugleich wird die Hauswirtschaft für immer mehr Einrichtungen die Unternehmenssparte, mit der sie im Wettbewerb punkten können! Insbesondere kreative Verpflegungskonzepte, orientiert an individuellen Bewohnerwünschen, an Teilhabe und Nachhaltigkeit fallen hier ins Gewicht. Sie sind ein zunehmend wichtig werdender Marketingfaktor für viele Einrichtungen! Professionelle Hauswirtschaft, auf Augenhöhe mit Pflege und Sozialer Betreuung, schafft durch ihre Nähe zu den Bewohnern für diese vor allem eines: Lebensqualität.

Dieses Potenzial zu nutzen, gelingt nur mit speziellem Management-Wissen, das unternehmerisches Steuern, Konzeptverständnis und -ideen und Strategien zur Personalgewinnung umfasst. Dieses Management-Wissen zu vertiefen, bieten wir Ihnen mit dem "Pro Hauswirtschaft Management-Tag" an. Fachvorträge, vertiefende Workshops und der intensive Austausch mit den Referenten und Ihren Branchenkollegen garantieren Ihnen einen Wissenszuwachs, der Sie garantiert bei Ihren anspruchsvollen Aufgabe im Arbeitsalltag praxisnah unterstützt!

Konferenz-Programm

13. November 2017 in Hamburg oder

28. November 2017 in Köln


  • 9.00 - 9.40 Uhr
    Registrierung der Teilnehmer und Begrüßungskaffee 
  • 9.40 - 9.45 Uhr
    Begrüßung und Moderation durch Ihre Fachredaktion pro Hauswirtschaft 
    Darren Klingbeil, Redakteur, Vincentz Network, Hannover

________________________________________________________________________________________________

  • 9.45 – 10.35 Uhr
    "Neue Trends in der Gemeinschaftsgastronomie – wohin geht die Reise?"
    Welche Entwicklungen macht die Gemeinschaftsgastronomie in den nächsten Jahren? Zwei Hauptströmungen – einerseits klar definierte, gesteigerte Ansprüche, andererseits der zunehmende Trend zur Herstellung von Speisen durch ungelernte Kräfte und Fabriken - sind heute schon erkennbar und werden sich in der Zukunft verfestigen. Für welchen Strom wir uns entscheiden, liegt an uns. Die Grundlagen für unsere Entscheidung legen wir schon heute fest!
    Ralf Klöber, KlöberKASSEL
  • 10.35 – 11.25 Uhr
    Hauswirtschaft unternehmerisch steuern: Wo stehen Sie und wie ermitteln Sie Handlungsbedarfe?
    Steigender Kostendruck macht auch vor der Hauswirtschaft nicht halt – vor jeder Entscheidung braucht es eine klare und objektive Einschätzung der Wirtschaftlichkeit. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Standortbestimmung vornehmen und anhand welcher Kriterien Sie Handlungsbedarfe für ihre hauswirtschaftlichen Dienste wie Küche, Unterhaltsreinigung und Wäscheversorgung erkennen. Sie erfahren, welche Messgrößen wichtig sind, was Produktivität heißt und wie Sie diese ermitteln.
    Mark Hemming, Kaufleuten Unternehmensberatung GmbH
  • 11.25 – 12.00 Uhr
    Kaffeepause – Networking und Fachaustausch 
  • 12.00 – 12.50 Uhr
    Brennpunkt Personal: So gewinnen Sie Personal- und Nachwuchs für die Hauswirtschaft!
    Im hauswirtschaftlichen Arbeitsbereich spielt das Thema der strategischen Personalentwicklung oft nur eine untergeordnete Rolle. Doch die Berentungswelle ist längst angerollt, Ausbildungsplätze sind abgeschafft worden und trotzdem muss Nachwuchs gefunden werden. Innovative Maßnahmen zur Gewinnung und zum Halten von Personal sind jetzt gefragt! Die Herausforderungen, zu denen der Vortrag Antworten liefert, lauten:

    • Zukunftsorientiertes Personalmanagement
    • So stärken Sie die Leistungsfähigkeit älterer Mitarbeiter
    • Strategien in Zeiten des fehlenden Berufsnachwuchses

    Marie Christine Klöber, KlöberKASSEL

  • 12.50 – 14.00 Uhr
    Mittagessen an Thementischen - Networking und Austausch
    Kommen Sie mit den Referenten und den Kollegen ins Gespräch!

________________________________________________________________________________________________

  • 14.00 - 16.30 Uhr 
    Zwei Intensiv-Workshops parallel - Sie haben die Wahl!

       
    Workshop I
    Hauswirtschaftliche Dienstleistung als Marketingfaktor – die Küche macht den Unterschied!
    Viele Einrichtungen suchen nach einem Alleinstellungsmerkmal, um sich im Wettbewerb positiv vom Mitbewerber zu unterscheiden. Die eigene Küche bietet dazu vielfältige Möglichkeiten wie z. B. Förderung des Gesundheitszustands, Individualität, Fachlichkeit, die erkannt und genutzt werden wollen. Sie ins rechte Licht zu rücken, dazu will dieser Workshop einen Beitrag leisten. Über einen Einblick ins Thema Marketing und die Vermarktung von Alleinstellungsmerkmalen gehen die Referenten auf professionell konzeptionierte Hauswirtschaftsleitungen – insbesondere im Bereich der Verpflegung – ein und nennen diverse Wege und Möglichkeiten, wie die Altenpflegeinrichtung diese marketingtechnisch optimal nutzen kann!
    M. Christine Klöber und Ralf Klöber, KlöberKASSEL
  • Workshop II
    Kennzahlenbasierte Kostenanalyse: Kennzahlen für die Hauswirtschaft ermitteln und richtig interpretieren

    In diesem Workshop erfahren Sie:

    • welche Basisdaten für die einzelnen Hauswirtschaftsbereiche erforderlich sind
    • welche Kennzahlen relevant sind und wie Sie diese ermitteln
    • wie Sie die Kennzahlen im beruflichen Alltag effizient nutzen

    Mark Hemming, Kaufleuten.de

  • 16:30 Uhr
    Ende der Tagung
verfügbar 13. November 2017 Best Western Plus Hotel Böttcherhof
verfügbar 13. November 2017 Best Western Plus Hotel Böttcherhof
verfügbar 28. November 2017 Leonardo Royal Hotel - Am Stadtwald
verfügbar 28. November 2017 Leonardo Royal Hotel - Am Stadtwald

Geeignet für

  • Hauswirtschaftsleitungen
  • Mitarbeiter aus der Hauswirtschaft
  • Geschäftsführer
  • Heimleiter
  • Trägervertreter
  • alle Interessierten, die sich für die Entwicklung des Fachbereiches Hauswirtschaft in der Altenhilfe engagieren

Termine und Orte
13. November 2017 in Hamburg
28. November 2017 in Köln

Teilnahmegebühren
In den Teilnahmegebühren enthalten ist die Teilnahme am Vortrags-Vormittag sowie an einem der zwei Intensiv-Workshops am Nachmittag, die Konferenzun­terlagen (Download), der Begrüßungskaffee, die Konferenzgetränke, die Vormittagskaffeepause, ein Mittages­sen, die Kaffeepause am Nachmittag, das Teilnahmezertifikat.

Anmeldung
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und schriftlich bestätigt. Nach Erhalt der Teilnahmebestätigung/Rechnung ist die Teilnahmegebühr bis spätestens vier Wochen vor der Veranstaltung zu überweisen – später eingehende Anmeldungen sind sofort nach Erhalt der Teilnahmebestätigung/Rechnung zu begleichen.

Rücktritt
Bei Stornierung bis vier Wochen vor der Veranstal­tung wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Bei Absagen nach diesem Zeitpunkt wird eine Stornierungsgebühr von 40% der Rechnungssumme fällig. Bei Stornierung später als zwei Wochen vor der Veranstaltung oder bei Nichtteilnahme ohne vorherige Stornierung ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten. Es ist jederzeit möglich, eine Ersatzperson zu benennen. Stornierungen und Änderungen sind schriftlich mitzuteilen und werden vom Veranstalter bestätigt. Etwaige Rückerstat­tungen erfolgen nach der Veranstaltung. Vincentz Network behält sich vor, die Veranstaltung abzusagen. In diesem Zusammenhang ggf. anfallende Stornogebühren Dritter (z.B. für Bahn- oder Flugtickets) werden nicht erstattet.

Datenschutz
Vincentz Network erstellt im Rahmen der Veranstaltung eine Teilnehmerliste, die folgende Informationen enthält: Name der Einrichtung, Teilnehmername, berufliche Funktion des Teilnehmers, Adresse (Straße, PLZ, Ort) der Einrichtung. Diese Teilnehmerliste wird allen Teilnehmern und Sponsoren/Ausstellern der Veranstaltung zur Verfügung gestellt, welche diese auch für postalische Werbezwecke nutzen möchten. Ein Widerspruch gegen die Veröffentlichung der Daten und der Weitergabe für Werbezwecke ist jederzeit bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Der Widerspruch muss schriftlich erfolgen an: Vincentz Network GmbH & Co. KG, Veranstaltungsdienste Altenhilfe, Plathnerstr. 4c, 30175 Hannover oder per E-Mail an: veranstaltungen@vincentz.net.

Foto- und Videoaufnahmen
Vor Ort werden für die Veröffentlichung in Pressebericht­erstattung/zu Werbezwecken Foto-/Videoaufnahmen vom Veranstaltungsgeschehen gemacht. Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit der Verwendung der Aufnahmen durch Vincentz Network zu o.g. Zwecken einverstanden.

Termine/Veranstaltungsorte

13.11.2017 / Hamburg:

BEST WESTERN PLUS Hotel Böttcherhof

Wöhlerstr. 2, 22113 Hamburg| +49 (0)40 / 731 87-0 | info@boettcherhof.de

Zimmer-Abrufkontingent bis: 30.10.2017

28.11.2017 / Köln

Leonardo Royal Hotel Köln - Am Stadtwald

Dürener Straße 287, 50935 Köln | +49 (0)221 4676 0| info.koelnstadtwald@leonardo-hotels.com

Zimmer-Abrufkontingent bis: 14.11.2017

Hotelreservierung
Für eine bequeme Teilnahme mit kurzen Wegen steht Ihnen jeweils ein begrenztes Zimmerkontingent im Veranstaltungshotel zur Verfügung. Bitte buchen Sie daher rechtzeitig Ihr Zimmer. Die Hotelrechnung begleichen Sie am Abreisetag direkt im Hotel. Ein Vertragsver­hältnis über Hotelleistungen kommt ausschließlich zwischen Ihnen und dem Hotel zustande. Als Teil­nehmer werden Sie gebeten, die Zimmerreservierung direkt über die oben aufgeführten Kontaktdaten unter dem Stichwort "Vincentz" vorzunehmen.

Ihre Experten


     
Klöber_Ralf_NEU

Ralf Klöber,
KlöberKASSEL

ist Koch und hat viele Jahre in der Gemeinschaftsverpflegung Praxiserfahrung gesammelt. Seit über 20 Jahren ist er selbstständiger Berater
und Trainer mit den Schwerpunkten Lebensmittelhygiene, HACCP-Eigenkontrollsysteme, kundenbewusstes Handeln und Servicekultur
in Dienstleistungsunternehmen, Demenz und Verpflegung.

   
   
     
Hemming_Mark_1

Mark Hemming,
Kaufleuten Unternehmensberatung GmbH,

ist ausgebildeter Kaufmann und Betriebswirt, seit 1993 durchgehend in verschiedenen Zulieferbranchen aus Lebensmittelindustrie, Catering,
Textildienstleistung und Beratung mit dem Gesundheitsmarkt verbunden 2003 wurde die Kaufleuten Unternehmensberatung aufgebaut, die zur
Professionalisierung der Hauswirtschaft und des Einkaufs stat. Pflegeeinrichtungen berät und Interimsmanagement anbietet.

   
   
   
Klöber_Christine-NEU

Marie Christine Klöber,
KlöberKASSEL,

Personalökonomin, hauswirtschaftliche Betriebsleiterin. Sie verfügt über langjährige Berufserfahrung in der Gesamthauswirtschaftsleitung
sowohl in sozialen Organisationen als auch in der freien Wirtschaft als Prokuristin. Seit 1996 ist sie Unternehmensberaterin mit den Schwerpunkten
hauswirtschaftliches Dienstleistungsmanagement und zertifizierten Weiterbildungsangeboten für die Hauswirtschaft.

FAQ

• Wie melde ich mich zu einer Veranstaltung an?
Sie können sich über das Onlineformular der jeweiligen Veranstaltung auf der Website www.vincentz-akademie.de,
per Fax an die Nummer 0511 – 9910 199 oder per E-Mail an Veranstaltungen@vincentz.net anmelden.

• Wann erhalte ich mein Ticket und Informationen zu Hotel, Anreise, etc.?
Nach der Anmeldung folgt nach dem Einbuchen in das System, was je nach Auftragslage 1-2 Tage in Anspruch nehmen
kann, eine Anmeldebestätigung und Rechnung per Mail. Ca. zwei Wochen vor der Veranstaltung erhalten daraufhin alle
angemeldeten Teilnehmer weitere Informationen– ebenfalls per Mail.

• Gibt es bei den Veranstaltungen ein Vertragshotel mit vergünstigten Preisen?
An allen Standorten bieten die Hotels ein Zimmerkontingent zu vergünstigten Preisen an. Wie hoch die Preise pro Übernachtung
sind erfahren Sie über unsere Website auf den jeweiligen Veranstaltungsorten.

• Wo buche ich ein Hotelzimmer?
Wenn Sie sich ein Zimmer in dem Hotel reservieren möchten, rufen Sie bitte direkt im Hotel an unter dem Stichwort
"Vincentz Network". Ein Vertragsverhältnis kommt ausschließlich zwischen Ihnen und dem Hotel zustande.

• Welche Hotels zählen dazu?
Rufen Sie die gewünschte Veranstaltung auf. Über den Reiter Termine/Orte sehen Sie hinter den Orten die Locations,
in denen die Veranstaltung stattfindet. Mit Klick auf das Hotel erhalten Sie nähere Informationen, wie z.B. Anschrift, Nummer, etc.

• Wie sieht die Verpflegung aus?
In der Teilnahmegebühr sind eine Kaffeepause, ein Mittagessen und die Veranstaltungsgetränke enthalten.

• Kann ich die Präsentation der Vorträge nach der Veranstaltung erneut einsehen oder downloaden?
Ein Handout zu den Veranstaltungen bekommen Sie am Tag der Veranstaltung vor Ort. Die Unterlagen können Sie auch
vorab im passwort-geschützten Teilnehmerbereich herunterladen.
In diesem Bereich werden ggf. auch zusätzliche Informationen abgelegt. Die notwendigen Unterlagen erhalten Sie jedoch
vor Ort. Über den Link http://www.vincentz-akademie.de/user/login gelangen Sie zu dem Login.

• Woher bekomme ich meine Login-Daten?
Ca. zwei Wochen vor der Veranstaltung erhalten Sie eine E-Mail unter anderem mit den Login-Daten.

• Gibt es über die Teilnahme an den Veranstaltungen ein Zertifikat?
Ja, über die Teilnahme an einer unserer Veranstaltungen erhalten Sie auch ein Zertifikat.

• Wann und wo erhalte ich das Zertifikat?
Je nach Veranstaltung erhalten Sie das Zertifikat vor Ort oder Sie können sich das Zertifikat nach der Veranstaltung im
passwort-geschützten Teilnehmerbereich mit Ihren Login-Daten herunterladen.

• Wo sehe ich ob ich angemeldet bin?
 Nach Ihrer Online-Anmeldung erhalten Sie eine automatische Bestätigungs-Mail. Diese ist jedoch noch nicht ausschlaggebend
über die Buchung. Nachdem Ihre Anmeldung erfolgreich von uns gebucht wurde erhalten Sie per Mail eine Anmeldebestätigung
sowie die Rechnung.

• Die Veranstaltung ist ausgebucht. Gibt es eine Warteliste?
Ja, wir haben eine Warteliste. Sollte ein Platz in der gewünschten Veranstaltung frei werden, kontaktieren wir Sie umgehend.

• Wie kann ich meine Anmeldung stornieren?
Stornierungen müssen schriftlich erfolgen und werden vom Veranstalter bestätigt. Hierzu können Sie eine E-Mail an
Veranstaltungen@vincentz.net schreiben.
Bitte geben Sie immer Ihre Kunden- und Rechnungsnummer an.

• Wie lange ist eine Stornierung kostenfrei?
Sollten Sie doch verhindert sein, können Sie Ihre Anmeldung jederzeit stornieren. Bis vier Wochen vor Seminarbeginn ist
ein Storno kostenfrei. Bereits überwiesene Gebühren werden in diesem Fall zurück erstattet. Bei Stornierungen eingehend nach
diesem Zeitpunkt wird eine Stornogebühr in Höhe von 40 % der Teilnahmegebühr fällig. Bei Nichtteilnahme ohne Stornierung oder bei
einer Absage innerhalb von zwei Wochen vor Seminarbeginn ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.

• Kann ich einen Ersatzteilnehmer benennen?
Es ist jederzeit möglich, eine/n Ersatzteilnehmer/in zu benennen.

• Ich habe noch keine Rechnung erhalten?
Eine Rechnung erhalten Sie direkt nach erfolgreicher Buchung Ihrer Anmeldung per E-Mail oder per Post. Sollten Sie keine Rechnung
erhalten haben rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine E-Mail.

• Meine Rechnungsanschrift ist falsch. Wie gehe ich vor?
Wenn Sie Ihre Rechnungsanschrift ändern lassen wollen schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder senden uns ein Fax mit der Angabe
Ihrer Kunden- und Rechnungsnummer und wie die richtige Anschrift lauten soll.

349 €
zzgl. 19% MwSt.