Stationäres Management

Seminar 20 - Controlling- und Steuerungsinstrumente: ganzheitlich und digitalisiert

Seminarinhalte

Das Geschäftsmodell der stationären Altenhilfe wurde mit den Gesetzesreformen der letzten Jahre
(PSG 2-3, Novellierung d. § 115 SGB XI) grundständig verändert. Die Rahmenbedingungen sind
herausfordernder geworden, die regulatorischen Anforderungen an die Träger steigen kontinuierlich.
Um in diesem Umfeld weiterhin handlungsfähig bleiben zu können ist es von zentraler Bedeutung die
Steuerungssysteme kontinuierlich anzupassen und auszubauen. Nur durch systematisches Controlling
und eine sorgfältige Vorbereitung der anstehenden Pflegesatzverhandlungen können die verbleibenden
Handlungsspielräume gezielt identifiziert und genutzt werden.

Dieser Aufbau von komplexen Steuerungssystem sollte mit einer Digitalisierung relevanter
Unternehmensprozesse einhergehen – Nur so lässt sich die Steuerung in der notwendigen Komplexität
auch abbilden. Unter Digitalisierung wird in diesem Kontext verstanden, dass Informationen digital
verfügbar sind, dass Informationsaggregation in bestehenden Systemen erfolgt, dass diese Systeme
untereinander kommunizieren und dass Schnittstellen funktionieren. Das Thema der Digitalisierung wird
damit bewusst auf die steuerungsrelevanten Aspekte eingegrenzt.

Im Rahmen dieses Seminars erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Herausforderungen, denen
Sie sich als stationärer Träger aktuell stellen müssen. Ausgehend von diesen Herausforderungen wird ein
Steuerungsmodell vorgestellt, welches die neuen Gegebenheiten der Gesetzesreformen berücksichtigt und
somit eine zukunftsfähige Form der Steuerung darstellt. Dabei wird ein besonderer Fokus darauf gelegt das
vorgestellte Steuerungssystem als digitale Lösung zu präsentieren, die im Sinne eines
Management-Informations-Systems alle relevanten Informationen zur Verfügung stellt. Auf Grundlage der
kontinuierlichen Steuerungsergebnisse werden anschließend die anstehenden Pflegesatzverhandlungen vorbereitet.


Seminarinhalte in der Schnellübersicht:

Bestimmung der Chancen und Risiken nach den Pflegestärkungsgesetzen:

  • Zwischenstand aktueller gesetzlicher Neuerungen
  • Bestimmung relevanter Kennzahlen für das Risiko-Assessment:
    • Erlösorientierte Personalschlüssel
    • Deckungsbeiträge je Pflegegrad
  • Analyse und Monitoring des EEE
  • Analyse der Belegungsstruktur (inkl. Vorstellung aktueller Erkenntnisse aus dem
    rosenbaum nagy Benchmark.zur Entwicklung der Pflegegradstruktur)

Vorstellung des rnu Steuerungssystems für die stationäre Altenhilfe

  • Vorstellung relevanter Personalsteuerungsinstrumente 
     (z.B. nettobasierte Personalsteuerung inkl. konkreter Umsetzungsbeispiele)
  • Auswertung und Steuerung von Leistungsdaten (z.B. Auslastungs- und Belegungssteuerung)
  • Vorstellung des Aufbaus und der Grobstruktur von Finanzergebnisanalysen
  • Kennzahlen-Cockpits zur Steuerung über Spitzenkennzahlen

Ausblick auf die konkrete Umsetzung von digitalen Steuerungssystemen

  • Bestimmung des digitalen Reifegrads einer Organisation
  • Ermittlung der zu-digitalisierenden Prozesse (Einführungsvoraussetzungen)

Vorbereitung von Pflegesatzverhandlungen unter veränderten Rahmenbedingungen

  • Grundlagen der Pflegesatzverhandlung
  • Abweichungsanalyse der aktuellen Einrichtungssituation
  • Identifikation und Bewertung von unterschiedlichen Verhandlungs-Szenarien
  • Erarbeitung einer fundierten Verhandlungsstrategie
  • Gewinn- und Risikoaufschläge


Ein besonderer Fokus der Veranstaltung liegt neben der Darstellung der Veränderungen der Rahmenbedingungen
auf der Vorstellung eines praxiserprobten ganzheitlichen Steuerungsansatzes für die stationäre Altenhilfe. Dabei
stellen die Inhalte nicht nur eine konzeptionelle Betrachtung der Themen dar, sondern bieten auch vielfältige
Einblicke in die praktische Umsetzung der vorgestellten Methoden.

Seminar 20 - Controlling- und Steuerungsinstrumente: ganzheitlich und digitalisiert


289,- €
zzgl. 19% MwSt.
nicht verfügbar 04. September 2018 (Abgelaufen) Leonardo Hotel Düsseldorf Airport-Ratingen
nicht verfügbar 17. Oktober 2018 (Abgelaufen) Leonardo Hotel Hannover
nicht verfügbar 23. Oktober 2018 (Abgelaufen) Seaside Park Hotel Leipzig
nicht verfügbar 30. Oktober 2018 (Abgelaufen) Holiday Inn Hamburg
nicht verfügbar 14. November 2018 (Abgelaufen) Dolce Bad Nauheim

Geeignet für

  • Geschäftsführung
  • Einrichtungsleitung
  • Qualitätsmanagement (QMB)
  • Pflegedienstleitung (PDL)
Vergünstigte Anreise per Bahn

Entspannt ankommen – nachhaltig reisen. Buchen Sie jetzt den Best-Preis der Deutschen Bahn!
Mit dem Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB Bahnhof.
Buchen Sie jetzt online und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket.
Die Bahn bietet Ihnen eine Übersicht aller Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke.

Eine Anleitung zur Buchung finden Sie hier.


Verpflegung

Kaffeepause, Mittagessen, Seminargetränke

 

Übernachtung

Hier die Übersicht der Hotels der Vincentz Akademie.


Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.


Dauer

jeweils 10-17 Uhr (ca. 6 Stunden Arbeitszeit)

Referent Seminar 20 - Controlling- und Steuerungsinstrumente: ganzheitlich und digitalisiert

Kip Sloane

Master of Business Administration (MBA) & Berater im Team der rosenbaum nagy Unternehmensberatung in Köln.
Beratungserfahrung in der ambulanten und stationären Altenhilfe.

Ihr Nutzen

Im Rahmen dieses Seminars erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Herausforderungen, denen Sie sich als stationärer Träger aktuell stellen müssen.
Ausgehend von diesen Herausforderungen wird ein Steuerungsmodell vorgestellt, welches die neuen Gegebenheiten der  Gesetzesreformen berücksichtigt und
somit eine zukunftsfähige Form der Steuerung darstellt.

Inhouse-Seminar

Sie möchten dieses Seminar als Inhouse-Seminar für Ihre Einrichtung buchen?
Wir bieten Ihnen Inhouse-Seminare ab 6 Personen an. Melden Sie sich einfach bei uns unter veranstaltungen@vincentz.net und erhalten Sie Ihr individuelles Angebot schnell und kompakt zugesendet.

FAQ


 

• Wie melde ich mich zu einer Veranstaltung an?
Sie können sich über das Onlineformular der jeweiligen Veranstaltung auf der Website www.vincentz-akademie.de,
per Fax an die Nummer 0511 – 9910 199 oder per E-Mail an Veranstaltungen@vincentz.net anmelden. 
 

• Wann erhalte ich mein Ticket und Informationen zu Hotel, Anreise, etc.?
Nach der Anmeldung folgt nach dem Einbuchen in das System, was je nach Auftragslage 1-2 Tage in Anspruch nehmen
kann, eine Anmeldebestätigung und Rechnung per Mail. Ca. zwei Wochen vor der Veranstaltung erhalten daraufhin alle
angemeldeten Teilnehmer weitere Informationen– ebenfalls per Mail. 


• Gibt es bei den Veranstaltungen ein Vertragshotel mit vergünstigten Preisen?
An allen Standorten bieten die Hotels ein Zimmerkontingent zu vergünstigten Preisen an. Wie hoch die Preise pro Übernachtung
sind erfahren Sie über unsere Website auf den jeweiligen Veranstaltungsorten. 


• Wo buche ich ein Hotelzimmer?
Wenn Sie sich ein Zimmer in dem Hotel reservieren möchten, rufen Sie bitte direkt im Hotel an unter dem Stichwort
"Vincentz Network". Ein Vertragsverhältnis kommt ausschließlich zwischen Ihnen und dem Hotel zustande. 


• Welche Hotels zählen dazu?
Rufen Sie die gewünschte Veranstaltung auf. Über den Reiter Termine/Orte sehen Sie hinter den Orten die Locations,
in denen die Veranstaltung stattfindet. Mit Klick auf das Hotel erhalten Sie nähere Informationen, wie z.B. Anschrift, Nummer, etc. 


• Wie sieht die Verpflegung aus?
In der Teilnahmegebühr sind eine Kaffeepause, ein Mittagessen und die Veranstaltungsgetränke enthalten. 


• Kann ich die Präsentation der Vorträge nach der Veranstaltung erneut einsehen oder downloaden?
Ein Handout zu den Veranstaltungen bekommen Sie am Tag der Veranstaltung vor Ort. Die Unterlagen können Sie auch
vorab im passwort-geschützten Teilnehmerbereich herunterladen.
In diesem Bereich werden ggf. auch zusätzliche Informationen abgelegt. Die notwendigen Unterlagen erhalten Sie jedoch
vor Ort. Über den Link http://www.vincentz-akademie.de/user/login gelangen Sie zu dem Login. 


• Woher bekomme ich meine Login-Daten?
Ca. zwei Wochen vor der Veranstaltung erhalten Sie eine E-Mail unter anderem mit den Login-Daten. 


• Gibt es über die Teilnahme an den Veranstaltungen ein Zertifikat?
Ja, über die Teilnahme an einer unserer Veranstaltungen erhalten Sie auch ein Zertifikat. 


• Wann und wo erhalte ich das Zertifikat?
Je nach Veranstaltung erhalten Sie das Zertifikat vor Ort oder Sie können sich das Zertifikat nach der Veranstaltung im
passwort-geschützten Teilnehmerbereich mit Ihren Login-Daten herunterladen. 


• Wo sehe ich ob ich angemeldet bin?
 Nach Ihrer Online-Anmeldung erhalten Sie eine automatische Bestätigungs-Mail. Diese ist jedoch noch nicht ausschlaggebend
über die Buchung. Nachdem Ihre Anmeldung erfolgreich von uns gebucht wurde erhalten Sie per Mail eine Anmeldebestätigung
sowie die Rechnung. 


• Die Veranstaltung ist ausgebucht. Gibt es eine Warteliste?
Ja, wir haben eine Warteliste. Sollte ein Platz in der gewünschten Veranstaltung frei werden, kontaktieren wir Sie umgehend. 


• Wie kann ich meine Anmeldung stornieren?
Stornierungen müssen schriftlich erfolgen und werden vom Veranstalter bestätigt. Hierzu können Sie eine E-Mail an
Veranstaltungen@vincentz.net schreiben.
Bitte geben Sie immer Ihre Kunden- und Rechnungsnummer an. 


• Wie lange ist eine Stornierung kostenfrei?
Sollten Sie doch verhindert sein, können Sie Ihre Anmeldung jederzeit stornieren. Bis vier Wochen vor Seminarbeginn ist
ein Storno kostenfrei. Bereits überwiesene Gebühren werden in diesem Fall zurück erstattet. Bei Stornierungen eingehend nach
diesem Zeitpunkt wird eine Stornogebühr in Höhe von 40 % der Teilnahmegebühr fällig. Bei Nichtteilnahme ohne Stornierung oder bei
einer Absage innerhalb von zwei Wochen vor Seminarbeginn ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten. 


• Kann ich einen Ersatzteilnehmer benennen?
Es ist jederzeit möglich, eine/n Ersatzteilnehmer/in zu benennen. 


• Ich habe noch keine Rechnung erhalten?
Eine Rechnung erhalten Sie direkt nach erfolgreicher Buchung Ihrer Anmeldung per E-Mail oder per Post. Sollten Sie keine Rechnung
erhalten haben rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine E-Mail. 


• Meine Rechnungsanschrift ist falsch. Wie gehe ich vor?
Wenn Sie Ihre Rechnungsanschrift ändern lassen wollen schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder senden uns ein Fax mit der Angabe
Ihrer Kunden- und Rechnungsnummer und wie die richtige Anschrift lauten soll.

Anmeldeformular als PDF
Partner
Registrierung beruflich Pflegender